• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3. Gebrüder Saitiev Turnier um den Großen Preis von Ostbelgien

21.04.2018: Mario Sachs und Winfried Schubert sind mit sechs Ringern zu diesem besonderen, internationalen Turnier gereist. Ein besonderer Moment war die Begrüßung durch Buvaisar Saitiev, dem dreimaligen Olympiasieger und sechsmaligem Weltmeister.

David Brenn (61kg) und Timo Moosmann (65kg), beide KSV Tennenbronn, kommen am Ende des Tages beide auf Platz 3. David konnte sich im letzten Kampf mit 10:6 gegen den Franzosen Adam Biboulatov durchsetzen, Timo besiegt in einem starken Kampf Ekrem Gülönü aus Nordrhein-Westfalen mit 12:10. Thomas Gebhardt vom KSV Appenweier belegt einen guten fünften Platz. Im kleinen Finale muss er sich dem Tschechen Turpal Elmurzaev geschlagen geben. Kevin Spiegel (80kg) von der RKG Freiburg 2000 schafft es ebenfalls aufs Treppchen, auch für ihn Bronze. Abdullah Adigüzel (92kg) vom SV Triberg verliert den Kampf um Platz 1, die großartige Silbermedaille für ihn. Und Silber auch für Adrian Wolny (65kg) von der RKG Freiburg 2000. In einem umstrittenen Kampf verliert er das Finale mit 6:2. So macht sich unser südbadisches Team nach einem langen, erfolgreichen Tag mit drei Bronzemedaillen und zwei Silbermedaillen auf die sieben stündige Heimfahrt. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu dieser starken Leistung,

2018 Gebruder Saitiev Turnier

 

So finden Sie uns

GSW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.