Logo5

 

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

“Urgestein“ Siegfried Stöckel feiert 90zigsten Geburtstag

15.05.2020: Der ASV Urloffen „feiert“ in diesem Jahr sein 100jähriges Vereinsjubiläum. Auf seinen 90zigsten Geburtstag kann heute Siegfried Stöckel, die Trainerlegende des ASV Urloffen zurückblicken.

 

Siegfried Stöckel zählt mit Sicherheit zu den Persönlichkeiten, die maßgeblich das sportliche Image des ASV Urloffen prägten. Ohne Siegfried Stöckel hätte der ASV Urloffen heute ein völlig anderes Gesicht. Er stand und steht bis zum heutigen Tag für den Leistungsgedanken in seiner Sportart „Ringen“, ohne dabei den einzelnen Athleten aus dem Auge zu verlieren. Immer noch spricht er von „seinen Buben“, wenn er die erfolgreichen Jahre seiner Trainertätigkeit Revue passieren lässt.

Ab 1960 übernahm Siegfried Stöckel die sportliche Verantwortung für seinen Verein, um diese dann über 30 Jahre wahrzunehmen. Vor allem von 1972 bis 1984 führte er als verantwortlicher Trainer den Verein zu großen Erfolgen. Als verantwortlicher Trainer des ASV Urloffen coachte Siegfried Stöckel sowohl das Jugendtraining und direkt im Anschluss das Seniorentraining. Nicht selten war er ab 17.00 Uhr bis spät in die Nacht in der ASV Halle anzutreffen. Viele Mannschaftsmeistertitel des ASV Urloffen tragen die Handschrift von Siegfried Stöckel. Herausragend in dieser Erfolgsgeschichte sicherlich der Aufstieg in die Ringerbundesliga im Jahr 1978 und der im gleichen Jahr gewonnenen gesamtdeutschen Regionalligameisterschaft (damals 2. Bundesliga).

Zu seinen Erfolgen zählen aber auch eine Vielzahl an Medaillen, die Urloffener Ringer unter seinem Training bei Einzelmeisterschaften gewonnen haben. Alleine bei den Deutschen Meisterschaften waren es sicherlich um die 50. Zu seinen größten Erfolgen zählt dabei die sportliche Ausbildung seines „Ziehsohnes“ Martin Knosp, der Siegfried Stöckels Vorgaben optimal umsetzen konnte. Die Erfolgsgeschichte von Martin Knosp mit seinen zahlreichen deutschen Meistertiteln, dem Gewinn der Europa- und Weltmeisterschaft und der Silbermedaille von Los Angeles wird immer verbunden bleiben mit dem Engagement seines Trainers Siegfried Stöckel. Siegfried Stöckel war für den Ausnahmeringer aus der Ortenau ein absoluter Glücksfall. Unter seiner Regie konnte er – und viele andere Ringer des ASV Urloffen – sein volles Potential entwickeln.

Voller Respekt äußert sich Martin Knosp auch heute noch über sein besonderes Verhältnis zu seinem Meistertrainer. „Es war selbstverständlich, den Trainer auch beim Training zu siezen. Er forderte von jedem Athleten vollen persönlichen Einsatz, gleichzeitig war er aber auch im richtigen Moment unser Ansprechpartner, wenn Trost und Motivation gefordert waren. Es zählte zu seinen Stärken, keinen seiner „Buben“ zu vergessen. Unser Trainer hat uns durch seine kompromisslose Einstellung zum Leistungssport immer hervorragend auf die zahlreichen Herausforderungen im Ringkampf vorbereitet, sowohl bei den Mannschaftskämpfen, als auch bei den nationalen und internationalen Meisterschaften“, erklärt der Silbermedaillengewinner von Los Angeles auf Nachfrage.

Nicht nur der ASV Urloffen, sondern auch der südbadische Ringerverband und der Deutsche Ringerbund wussten um die besonderen Qualitäten des Ringertrainers Siegfried Stöckel. Zahlreiche Lehrgänge auf nationaler Ebene unter seiner Anleitung, oder im Team mit dem damaligen Bundestrainer Heinz Ostermann sprechen hier eine eindeutige Sprache der Wertschätzung.

In der Gegenwart erfreut sich Siegfried Stöckel an der sportlichen Entwicklung seines Vereins. Bis in die jüngste Vergangenheit besuchte er noch die Heimkämpfe seines ASV Urloffen. Heute ist ihm dies leider auf Grund der Gesundheit nicht mehr im gewünschten Rahmen möglich.

Der Vorstandschaft des ASV Urloffen und die Ortsverwaltung Urloffen, vertreten durch Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig sowie auch dem SBRV bleibt es „Danke“ zu sagen, und Siegfried Stöckel zu seinem 90zigsten Geburtstag alles Gute zu wünschen.

In diesen Dank und unsere Glückwünsche schließen wir seine Frau Erika mit ein, die ihren Mann immer mit dem Ringen „teilen“ musste.

2020 Stoeckel 90

Drucken E-Mail

Copyright © 2020 Südbadischer Ringerverband. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.